RV Concordia

Hannover

Radfahren ist Gesund

Beim Radfahren werden Herz, Kreislauf und Lungenfunktion trainiert. Oberschenkel- Waden- und Gesäßmuskulatur werden gezielt angesprochen und gestärkt. Wer regelmäßig in die Pedale tritt, verbessert seine Ausdauerleistung. Regelmäßiges, körperliches Training beeinflusst den Cholesterinspiegel in günstiger Weise: es führt zu einem Ansteigen des guten Hdl-Cholesterin. Der Kalorienverbrauch liegt bei ca. 1.600 kJ/Stunde (ca. 400 kcal/h).

Wer regelmäßig Sport treibt,lebt gesünder.